Lineartechnik Aktuell

25.4.2017

Linearaktuatoren Electrak HD

Linearaktuator der Extraklasse
weiter

Ihr Ansprechpartner vor Ort

Dialog

Waldemar Schultz
Telefon: 0521-9259-266
Telefax: 0521-9259-20266
w.schultz@dreckshage.de
Ihr Weg zu DRECKSHAGE

Kataloge+Daten

Lineareinheiten

Voller Antrieb: Lineareinheiten

Lineareinheiten sind das Basismodul in der Konstruktion von linearen Bewegungen in ein- oder mehrachsigen Systemen. Anfang der 80er Jahre wurden die ersten Lineareinheiten entwickelt, um der Forderung nach kompletten Antriebsmodulen mit integrierten Führungen und Antriebselementen in kompakter Form Rechnung zu tragen. Heute sind Linearachsen aufgrund ihrer vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten ein wichtiges Konstruktionselement im Maschinenbau.

DRECKSHAGE verfügt über jahrzehntelange Anwendungserfahrung im Bereich der Antriebslösungen. Durch unser unerreicht breites Produktfolio an Linearantrieben von Thomson erzielen wir für Ihre Anwendung ein optimales Verhältnis zwischen Leistung, Lebensdauer und Betriebskosten.

Wir schaffen das optimale Verhältnis

Vielseitig: Unser Sortiment an Linearantriebssystemen reicht von der kleinsten und kompaktesten Lineareinheit bis hin zu den größten und robustesten Komplettsystemen.

Wirtschaftlich: Die Produkte aus unserem breiten Angebot an Führungs- und Antriebssystemen lassen sich wirtschaftlich konfigurieren.

Robust: Unsere Linearantriebe sind für den Einsatz in rauen Umgebungen, mit hohen Geschwindigkeiten und in Systemen mit höchster Präzision ausgelegt.

Unsere Linearantriebe finden Verwendung im

  • Material- und Werkzeughandling: Linearantriebssysteme eignen sich ideal für unterschiedliche Handhabungs- und Verarbeitungsanwendungen, in der Lebensmittel- und Papierindustrie oder in der Medizin- und Elektronikbranche
  • Transport und Übergabe: Zur Beförderung von Teilen von einem Ort zum anderen.
  • Verpacken, Abfüllen und Dosieren: Befüllen, verschließen, stapeln, etikettieren oder bedrucken von Kartons und anderen Behältnissen fast aller Größen und Gewichtsklassen.
  • Medizin- und Labortechnik: Z. B. entnimmt ein aus Linearantriebssystemen konstruierter Roboter Proben aus Teströhrchen unterschiedlicher Höhe.

Die Produktgruppe 1 unserer Linearantriebssysteme:

Instrumentenbau und andere Anwendungen mit geringen Belastungen. Zuverlässigkeit und/oder Platzbeschränkungen sind mögliche kritische Faktoren.

  • Material-Handling im kleinen Maßstab
  • Medizinische Instrumente
  • Laborautomation
  • Verkaufsautomaten

Typ Eigenschaften
WH40
Antrieb: Riemen
Führungen: Kugel
  • Wiederholgenauigkeit ± 0,05 mm
  • Geschwindigkeiten bis 3 m/s
  • Hublängen bis 2 m
WM40
Antrieb: Riemen
Führungen: Kugel
  • Wiederholgenauigkeit ± 0,05 mm
  • Geschwindigkeiten bis 3 m/s
  • Hublängen bis 2 m

Die Produktgruppe 2 unserer Linearantriebssysteme:

Wirtschaftlicher Transport zwischen zwei Punkten. Geschwindigkeit und/oder Umweltschutz sind mögliche kritische Faktoren.

  • Verpacken
  • Abfüllen und Dosieren
  • Fertigungsautomation
  • Material-Handling
  • Drucken und Scannen
  • Lebensmittelverarbeitung

Typ Eigenschaften
M
Antrieb: Spindel
Führungen: Gleitführung
  • Wiederholgenauigkeit ± 0,05 mm
  • Geschwindigkeiten bis 1,6 m/s
  • Hublängen bis 6 m
M
Antrieb: Riemen
Führungen: Gleitführung
  • Wiederholgenauigkeit ± 0,2 mm
  • Geschwindigkeiten bis 5 m/s
  • Hublängen bis 12 m
M
Antrieb: Spindel
Führungen: Kugel
  • Wiederholgenauigkeit ± 0,05 mm
  • Geschwindigkeiten bis 1,6 m/s
  • Hublängen bis 6 m
M
Antrieb: Riemen
Führungen: Kugel
  • Wiederholgenauigkeit ± 0,1 mm
  • Geschwindigkeiten bis 5 m/s
  • Hublängen bis 12 m
WH,MLSH60Z
Antrieb: Riemen
Führungen: Rollen
  • Wiederholgenauigkeit ± 0,05 mm
  • Geschwindigkeiten bis 10 m/s
  • Hublängen bis 11 m
WHZ,MLSM80Z
Antrieb: Riemen
Führungen: Kugel
  • Wiederholgenauigkeit ± 0,05 mm
  • Geschwindigkeiten bis 5 m/s
  • Hublängen bis 5,9 m

Die Produktgruppe 3 unserer Linearantriebssysteme:

Bewegungen mit strengen Anforderungen an Genauigkeit. Die Steifigkeit kann kritisch sein.

  • Material-Handling für Werkzeugmaschinen
  • Automation von Werkzeugmaschinen
  • Prüfungen und Messungen
  • Inspektionsausrüstung
  • Fahrzeugmontage

Typ Eigenschaften
WM
Antrieb: Spindel
Führungen: Kugel
  • Wiederholgenauigkeit ± 0,01 mm
  • Geschwindigkeiten bis 2,5 m/s
  • Hublängen bis 11 m
MLSM
  • Wiederholgenauigkeit ± 0,01 mm
  • Geschwindigkeiten bis 2,5 m/s
  • Hublängen bis 5,5 m

Die Vorteile unserer Lineareinheiten:

  • Unerreicht breite Produktportfolio an Linearantriebssystemen
  • Jahrzehntelange Anwendungserfahrung
  • Optimales Verhältnis zwischen Leistung, Lebensdauer und Betriebskosten
scrollen
drucken