Electrak HD – Linearaktuator der Extraklasse NEU: Jetzt auch mit CAN-Bus CANopen und Synchronisierungsoption

Electrak HD – Linearaktuator der Extraklasse NEU: Jetzt auch mit CAN-Bus CANopen und Synchronisierungsoption

Wegweisende "Bord-Elektronik"
Das Electrak Modular Control System (EMCS) bildet die Basis für die derzeit beste integrierte Steuerung in elektrischen Linearaktuatoren – inklusiv optional eingebauter J1939 CAN-Bus-Unterstützung. Das mit vielen Funktionen ausgestattete, modulare Design sämtlicher Steuerungs- und Rückmeldeoptionen ist anwenderfreundlich und in einem kompakten Gehäuse untergebracht. Es verbessert die Steuermöglich-keiten, spart Platz und senkt die Einbauzeiten sowie Gesamtkosten.

  • Eingebaute J1939 CAN-Bus-Option – erweitert die Steuerbarkeit, kann separate Steuerungen ersetzen und vereinfacht das OEM Maschinendesign.
  • Elektronische Abschaltpunkt-Kalibrierung – für durchgängigen Überlastschutz.
  • Konstante Überwachung kritischer Parameter wie Endlage, Spannung, Strom und Temperatur – serienmäßig in allen HD-Aktuatoren.
  • Dynamische Bremse – minimiert Nachlaufen am Endpunkt für höhere Wiederholgenauigkeit.
  • Optionales Niederstromschalten mit automatischem Ruhemodus senkt Platzbedarf und Kosten; maximiert die Stromkreistrennung.
  • Optionales Endlagen-Ausgangssignal zur kundenseitigen Nutzung.


Überlegene Leistung
Dank seiner höheren Kraft und längeren Hübe kann der Electrak HD Anwendungen übernehmen, die außerhalb der Reichweite anderer Elektro- Linearaktuatoren liegen.

  • Höhere Lastbereiche bis 10 kN – ideal für den Umstieg von Hydraulik auf Elektrik.
  • Hublängen bis 1000 mm.
  • Effizient ausgestaltetes Design, einschließlich hochwertigem Kugelgewindetrieb, senkt die Stromaufnahme um bis zu 20 %.


Höchster Schutz gegen Umgebungseinflüsse
Der Electrak HD hat in zahlreichen Tests bewiesen, dass er die strengsten OEM-Kriterien für mechanische und elektronische Komponenten erfüllt und sogar übertrifft.

Den Katalog können Sie direkt unter www.dreckshage.de/de/kataloge/lineartechnik downloaden.

Eine Druckversion erhalten Sie hier als PDF-Datei.