Dreckshage Aktuell

9.6.2017

EconomicRoll Tänzerwalze

Die Tänzer-Ausführung der Technischen Walze EconomicRoll®...
weiter

Geschäftsfelder

1 Partner–4 Geschäftsfelder

Mit vier Geschäftsfeldern, 20 Produktlinien, kompetenter Beratung und umfassendem Service bieten wir Ihnen volle Unterstützung und eine echte Partnerschaft.

Werkstoffe

Lineartechnik

Profile+Systeme

Walzen

Weitere Informationen

 

Markt & Wirtschaft Westfalen 09/2015

  • Hallo

Auf zu neuen Zielen: Start der beruflichen Laufbahn bei DRECKSHAGE

Am 03.08.2015 war ein ganz besonderer Tag für fünf junge Menschen in Bielefeld: Sie begannen ihr Berufsleben mit einer Ausbildung bei DRECKSHAGE.

In 3-jähriger Ausbildungszeit werden Jacqueline Brandhorst, Kim-Laura Kleineidam und Thomas Peters zu Kaufleuten im Groß- und Außenhandel mit der Fachrichtung Großhandel ausgebildet. Dilschad Chako und Jakob Bach werden in 2-jähriger Ausbildungszeit zu Fachlageristen, mit der Option, bei überdurchschnittlichen Leistungen noch ein drittes Ausbildungsjahr zur Fachkraft für Lagerlogistik anzuschließen, ausgebildet.

DRECKSHAGE ist stolz auf die mit 10% überdurchschnittlich hohe Ausbildungsquote. "In den beiden Berufsbildern befinden sich zur Zeit insgesamt 14 junge Menschen bei uns in der Ausbildung", berichtet die Ausbildungsleiterin Ina Wömpner. "Durch den großen Anteil an Auszubildenden kommt jedes Jahr junges Blut ins Unternehmen. Das sorgt dafür, dass bestehende Abläufe und Strukturen in den Abteilungen immer wieder neu hinterfragt werden." Die regelmäßige Übernahme von Auszubildenden garantiert dabei "frischen Wind" für den Betrieb.

Während der Ausbildungszeit im Hause DRECKSHAGE durchlaufen die kaufmännischen Auszubildenden sämtliche Abteilungen mit Schwerpunkt auf den drei Geschäftsfeldern Werkstoffe, Lineartechnik und Profile + Systeme. Sie werden ebenfalls in die Bereiche Buchhaltung, EDV, Zentrale sowie Versand eingewiesen. Um sich die für den Vertrieb benötigten detaillierten Produktkenntnisse anzueignen, stehen auch einige Wochen im Lager und in der Montage auf dem Plan.

Die Fachlageristen werden in allen Bereichen des Lagers fit gemacht. Zusätzliche Produktschulungen und die Mitarbeit im Versand gewährleistet, dass die Auszubildenden die gesamte Prozesskette kennenlernen.

"Wir begrüßen die neuen Azubis im Team, wünschen ihnen einen guten Start sowie eine nie versiegende Neugier auf neue Herausforderungen und Tätigkeitsfelder", betont Ausbildungsleiterin Wömpner stellvertretend für das ganze DRECKSHAGE-Team.

scrollen
drucken