Dreckshage Aktuell

11.8.2017

KLINK - Die Einhängekonsole für maximale Flexibilität

Suchen auch Ihre Mitarbeiter regelmäßig in der Produktion...
weiter

Geschäftsfelder

1 Partner–4 Geschäftsfelder

Mit vier Geschäftsfeldern, 20 Produktlinien, kompetenter Beratung und umfassendem Service bieten wir Ihnen volle Unterstützung und eine echte Partnerschaft.

Werkstoffe

Lineartechnik

Profile+Systeme

Walzen

Weitere Informationen

 

EconomicRoll Tänzerwalze

  • Hallo

Die Tänzer-Ausführung der Technischen Walze EconomicRoll® von DRECKSHAGE hat mehrere besondere Merkmale. Sie besitzt zwei Achsen, eine Fest- und eine Loslagerausführung, welche jeweils mit zwei Rillenkugellagern innen gelagert werden. Auf der Loslagerseite ist standardisiert ein Axialspiel von ±2,5 (nach Wunsch auch größer) vorhanden. Durch dieses Axialspiel wird es möglich, die Längendifferenzen zwischen dem Maschinenbett und der Gesamtlänge der Walze auszugleichen.

Die Tänzerwalze ist im Vergleich zu einer Walze mit durchgehender Welle leichter. Je länger sie also wird, desto größer ist der Gewichtsvorteil.

Ein weiterer Vorteil der Tänzer-Ausführung gegenüber einer Walze mit durchgehender Welle ist das gelöste Problem mit dem Kippen (Fluchtungsfehler) der Lager. Da sich eine Welle im Inneren einer Walze ab einer bestimmten Länge zu stark durchbiegt, führt dieses dazu, dass die Lager zu stark gekippt und somit auch zu schnell verschleißt werden.

Auf Wunsch können die Bolzen stirnseitig mit einem Gewinde und einer Schlüsselfläche versehen werden. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, die Walzen zu überdrehen, um den Rundlauf und die Oberflächengüte zu verbessern, zu rillieren oder mit diversen Beschichtungsverfahren zu beschichten.

Eine Druckversion erhalten Sie hier als PDF-Datei.

scrollen
drucken